Parkleitsysteme


Parkleitsysteme im Straßenbereich und auf Parkflächen dienen der Minimierung des Parksuchverkehrs und führen zu einer deutlichen Entlastung des Verkehrsaufkommens.


Öffentliche Parkleitsysteme


In innerstädtischen Bereichen werden Verkehrsstaus vor allem durch den "Parkplatzsuchverkehr" verursacht. Es ist erwiesen, dass bis zu 60 % des gesamten Verkehrs dadurch entsteht.


Um die Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich gezielt und rasch zu den freien Parkflächen leiten zu können, werden dynamische Anzeigeschilder in LCD- oder LED-Technik eingesetzt. Durch zusätzliche Matrixanzeigen können weitere Informationen, wie Park- oder Veranstaltungshinweise, an den Verkehrsteilnehmer abgegeben werden.


Durch eine Web-Server basierende Architektur sind die Infos auch über Apps/Internet möglich.


Die Verbindung mit den angezeigten Parkflächen erfolgt entweder über Kabel, Daten- oder Mobilfunk.


Einzelparkplatzerfassung indoor


Durch die Anzeige und Erfassung jedes einzelnen Parkplatzes in der Garage und im Parkhaus ist für den Kunden gewährleistet, seinen Parkplatz schnellstmöglich zu finden. Gleichzeitig wird der "Parkplatzsuchverkehr" erheblich vermindert.


Die Erfassung erfolgt mittels an der Decke installierten Ultraschallsensoren.


Mit entsprechenden LED-Anzeigen Rot/Grün oder Richtungspfeil kann eine optimale Auslastung erreicht werden. Die Anzeigen sind so gestaltet, dass sie für jeden Autofahrer schon von weitem deutlich sichtbar sind.


Bereiche für die einzelnen Nutzergruppen wie Kurzparker, Mietparker, Anrainer, Behinderte usw. können koordiniert und verwaltet werden.


Einzelplatzerfassung outdoor


Hier erfolgt die Erfassung jedes einzelnen Parkplatzes mit einem Erdmagnetfeld-Sensor, die entweder über ein Bus-System verkabelt oder batterieversorgt ausgeführt sind.


Insbesondere in Einkaufszentren ist eine effiziente statistische Auswertung der Parkgewohnheiten möglich.

Adresse

GESIG Gesellschaft für Signalanlagen Gesellschaft m.b.H

Wögingergasse 11

1160 Wien

Tel.: +43 1 4853542

E-Mail: wien@gesig.at